DAS BIN ICH

Geboren bin ich 1976 in Villingen Schwenningen, aufgewachsen in St. Georgen (Schwarzwald). Hier habe ich die Grundschule und das Gymnasium besucht und nach meinem Abitur (1996) ein freiwilliges soziales Jahr bei der dortigen Diakoniestation gemacht.

In diesem Ort endeckte ich auch meinen Spaß an Spielen, Geländespielen und Schatzsuchen - zunächst als "Konsumentin" (ein Kindergeburtstag ohne eine von meinem Vater geplante Schatzsuche hätte mich glaube ich zutiefst frustriert), ab meinem 15. Lebensjahr dann als "Anbieter" in der Kinder- und Jugendarbeit der Johannesgemeinde.

1997 - 2001

Studium der Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhoschule in Freiburg mit dem Abschluss zur Diplomreligionspädagogin

2001 - 2004

Aufbaustudiengang Sozialarbeit ebenfalls an der Evangelischen Fachhochschule in Freiburg mit dem Abschluss zur Diplomsozialarbeiterin/Diplomsozialpädagogin

Seit Sep. 03

Anstellung als Gemeindediakonin in der evangelischen Luther-, Paulus-, und Melanchthongemeinde in Lahr. Mehr darüber gibt es auf der Homepage der Gemeinden: www.me-lu-pa.de

Interessen und Hobbies

Meistens fehlt mir die Zeit, um all das zu tun, was ich eigentlich gerne täte. Das hat den Vorteil, dass ich mich eigentlich nie langweile und den Nachteil, dass ich viele Dinge nur halbläufig mache. So regelmäßig wie möglich verbringe ich Zeit in der Kletterhalle oder, wenn das Wetter es zulässt am Felsen und im Urlaub ist das Kanu mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel. Außerdem lese ich gerne, spiele so ein bisschen Gitarre und habe Spaß am Singen. Spieleabende oder sonstige Unternehmungen mit Freunden dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Zudem interessiere ich mich für die Erlebnispädagogik speziell dem Ansatz von Projekt Adventure (PA). Ich bin Mitglied des Fortbildungsteams Freiburg für Project Adventure, leite Fortbildungen und wenn es die Zeit zulässt auch Projekte. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich hier informieren.



Andrea Ziegler (az@azjk.de)

letzte Änderung: 28.03.2010

Anzahl Seitenaufrufe: 0 (seit 19.01.2004)